Regalprüfung nach EN 15635 gemäß DGUV Regel 108-007  (BGR 234)

 

Regalinspektion - Regalprüfung
Wir überprüfen Ihre Regalanlagen und Hochregallager.

 

 

Bundesweit führen wir Inspektionen nach den Vorschriften der DGUV Regel 108-007 (bisher BGR 234) und der DIN EN 15635 sowie der BetrSichV durch.

 

Die BetrSichV, DGUV Regel 108-007 (bisher BGR 234) und DIN EN 15635 verpflichten den Arbeitgeber zur Inspektion seiner Regalanlagen spätestens alle 12 Monate durch eine befähigte Person.

 

Laut DIN-Norm EN 15635 vom 1. August 2009 müssen ortsfeste Regalsysteme aus Stahl und verstellbare Palettenregale einmal im Jahr einer umfangreichen Sicherheitsprüfung unterzogen werden.


Die DIN EN 15635 legt dabei Art und Ablauf der Kontrollen fest und definiert Grenzwerte für die Gefährdungsbeurteilung.

  • Bundesweite standardisierte Prüfverfahren
  • Herstellerunabhängige Regalinspektionen
  • Zertifizierte Regalinspekteure
  • inklusive Leistungen:

                                 - detaillierte Prüfprotokolle
                                     - umfangreiche Dokumentationen
                                     - Erstellung von Regalkataster
                                     - Prüfplaketten und Grundplaketten

                                     - Sicherheitsmanagement

Unsere Mitarbeiter verfügen immer über aktuelle Zertifikate. Regelmäßig werden die Zertifikate durch Teilnahmen an Seminaren und Lehrgänge erneuert, um so auf den neuesten Stand zu bleiben.

 

 

Unsere Regalinspekteure
Herr Gottfried Flügge
Herr Sven Ley

 

 

 

Regalprüfungen erfolgen bei laufendem Betrieb

Leistungsumfang Regalinspektion / Regalprüfung:

 

  • Koordination & Terminierung der Regalinspektionstermine in Abstimmung mit dem vom Auftraggeber benannten Personen
  • Optische Inspektion der Regaleinrichtung durch zertifizierte Regalprüfer bzw. Regalinspekteure
  • Kontrolle auf Einhaltung der Vorschriften der Berufsgenossenschaft nach DGUV Regel 108-007 (BGR 234)
  • Prüfung auf tatsächliche und zugelassene Belastungen
  • Sichtkontrolle der Regalbauteile auf erkennbare Beschädigungen gemäß DIN EN 15635
  • Kennzeichnung beschädigter Bauteile und Beurteilung der Schäden
  • Abgleich der Belastungsetiketten mit dem Regalsystem und dem vorhandenen Aufbau, inklusive der Aktualisierung aller Belastungsetiketten
  • Bewertung beschädigter Bauteile
  • Dokumentation der Regalschäden inklusive Bilddokumentation
  • Erstellung eines Inspektionsprotokolls (Prüfprotokoll) anhand eines Prüfberichtes (Papierform & Digital). Eine Ausführung in Form eines Ordners verbleibt im Betrieb (Sichtprüfungen müssen dokumentiert und im Betrieb abgelegt werden)
  • Einweisung eines Sicherheitsbeauftragten, je Betrieb, vor Ort zur Durchführung der regelmäßigen unterjährigen Sichtprüfung

Fordern Sie ein jetzt ein unverbindliches Angebot an

Telefon: 02309-20177-67

Telefon: 02309-20177-69

Fax: 02309-20177-70

Mobil: 0157-35 444 729

E-Mail: poelmann@psa-check.com

Höhenarbeiten

Siloreinigung

Industriereinigung

Industriemontagen

Industrieanstriche

Korrosionsschutz

 

Hier finden Sie uns:

Prüfunternehmen für Arbeitssicherheit

PSA Check Poelmann

Hochstraße 79
45731 Waltrop

Germany

Kontakt:

 

Telefon: 02309-20177-67

Telefon: 02309-20177-69

Fax: 02309-20177-70

Mobil: 0157-35 444 729

E-Mail: poelmann@psa-check.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PSA-Check Poelmann

Anrufen