Wiederkehrende Prüfung von Gitterroste

DGUV I 208-007 (BGI/GUV-I 588-1)

Gitterroste und Laufroste werden in Industrieanlagen bei jeder Revision entnommen und wieder eingesetzt, sei es um Gerüste aufzubauen oder Revisionsarbeiten durchzuführen. Gitterroste haben eine wiederkehrende Prüfung nach dem Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung unter Beachtung der Hinweise des Herstellers.

 

 

Gitterroste und Laufroste müssen wiederkehrend geprüft werden.

 

Wir führen die wiederkehrenden Prüfungen von Gitterroste und Laufroste für Ihr Unternehmen aus.

 

Gerne senden wir Ihnen zeitnah ein unverbindliches Angebot zu.

 

Kontaktieren Sie uns unter:

Tel.: 02309 - 2017767

oder Mobil: 0157-35 444 729

Mail: poelmann@psa-check.com

 

Roste finden wegen ihrer Durchlässigkeit z.B. für Licht, Luft, Flüssigkeiten, witterungsbedingte
Niederschläge und Revisionen, vielfältige Anwendung in Gewerbe und Industrie,

sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden.
Das Unfallgeschehen zeigt, dass immer wieder Personen von hochgelegenen Arbeitsplätzen und
Verkehrswegen (z. B. Treppen) abstürzen oder in Gruben hineinstürzen, weil die beim Verlegen von Rosten erforderlichen Schutzmaßnahmen gegen Absturz nicht getroffen und die als Bodenbelag bzw. Abdeckung verwendeten Roste nicht zuverlässig und dauerhaft befestigt waren, die Antrittskanten der Roste zu glatt oder verschlissen waren und über Unebenheiten durch hochstehende Kanten sowie durchgebogene Flächen von Rosten gestolpert wurde.
Der Wartung und Instandhaltung bekommt daher eine besondere Bedeutung zur Unfallverhütung
zu.

 

 

Hier finden Sie uns:

Prüfunternehmen für Arbeitssicherheit

PSA Check Poelmann
Am Hebewerk 64
45731 Waltrop

Germany

Kontakt:

 

Telefon: 02309-20177-67

Telefon: 02309-20177-69

Fax: 02309-20177-70

Mobil: 0157-35 444 729

E-Mail: poelmann@psa-check.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PSA-Check Poelmann

Anrufen