Hier finden Sie uns:

PSA Prüfung Poelmann
Am Hebewerk 64
45731 Waltrop

Kontakt:

 

 

Telefon: +49 0157 35444729+49 0157 35444729
Telefax:
E-Mail: poelmann@psa-check.com

DIN EN 355 | Falldämpfer

  • PSA gegen Absturz durch Falldämpfer

 

Falldämpfer nach DIN EN 355
Es gibt Reibungs-Falldämpfer und Aufreiß-Falldämpfer (Bandfalldämpfer). Aufreiß-Falldämpfer sind besonders dann geeignet, wenn Arbeiten unter großer Schmutz- und Nässeeinwirkung durchgeführt werden müssen.

Bild 15:
Reibungs-Falldämpfer mit Verbindungsmittel. Der Falldämpfer ist in einem Karabinerhaken integriert

Bild 16: Beispiel für einen Aufreiss-Falldämpfer (Bandfalldämpfer)

Es gibt Falldämpfer, die in Verbindungsmittel integriert sind. Diese sind verwendungsfertig und dürfen in der Regel in ihrer Länge, z. B. durch Anfügen zusätzlicher Bestandteile, nicht verändert werden. Ausnahmen sind nur möglich wenn sie in der Gebrauchsanleitung angegeben werden.

Bild 17: Verwendungsfertiger Aufreiß-Falldämpfer (Bandfalldämpfer) im Verbindungsmittel integriert

Es gibt Falldämpfer die als Verbindungsmittel ausgeführt sind.

Quelle: bgbau-medien

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PSA-Check Poelmann